Öko Urlaub in Rumänien

Öko Urlaub in Rumänien

Rumänien ist für den Öko Urlaub entlang der Schwarzmeerküste ein idealer Urlaubsort für Familien. Die Sandküste ist ca. 70 km lang. Dort befinden sich auch die beliebtesten Urlaubsorte bei einem Urlaub in Rumänien wie zum Beispiel Mangalia, Eforie-Süd, Neptun-Olimp, Eforie-Nord, Techirghiol, Costinesti, Jupiter, Venus-Aurora und Saturn. Die Hotels im Urlaub in Rumänien in den Orten bieten dem Urlauber ein breites Angebot an Wassersportmöglichkeiten.

Am Techirghiol-See findet man im Urlaub in Rumänien Thermalquellen die eine Wassertemperatur von mindestens 24°C aufweisen. Rheumapatienten lieben die Orte Neptun, Mangalia und Eforie, denn dort befinden sich Salzwasser- und Heilschlammbehandlungsmöglichkeiten. In der Hafenstadt Constanta gibt es viele Denkmäler und Museen, bei einem Urlaub in Rumänien absolut sehenswert.

Geht man in einem Urlaub in Rumänien in das Landesinnere wird man von Ausgrabungsstätten von altgriechischen Stadtruinen überrascht, diese befinden sich in Callatis und Histria. Im Hinterland sind zahlreiche Tiere beheimatet hierunter zählt man zum Beispiel Otter, Wildkatzen, Füchse und Wildschweine. Für Tierliebhaber, besonders für Vogelliebhaber im Urlaub in Rumänien bietet der Nationalpark Donaudelta ein reiches Spektrum an Zugvögeln die während ihrer Reise dort zwischenlanden. Wintersportler im Skiurlaub in Rumänien sind in der bewaldeten Gebirgsregion den Karpaten von Dezember bis April richtig. Bekannte Orte für Skireisen nach Rumänien dort sind Semenic, Paltinis, Bilea, Busteni, Predeal, Borsa, Durau und Sinaia. In Predeal werden beleuchtete Pisten geboten und in Sinaia findet man Bobschlitten-Anlagen.

Naturliebhaber finden bei einem ökologisch orientierten Urlaub in Rumänien idyllische Seen in den Retezat- und Fagaras-Bergen.

Transsilvanien auch Siebenbürgen genannt hat beim sanften Tourismus die wohl reizvollste Landschaft ganz Rumäniens. Dort haben Wander- wie auch Wintersportbegeisterte Spaß. Heilkräfte sagt man den rumänischen Kurbädern in Rumänien nach. In Transsilvanien liegen schöne Kurorte wie zum Beispiel Baile Herculane, Sovata, Covasna und Baile Felix. Die Bran-Burg von Graf Dracula liegt oben auf einem Berg und bezaubert den Besucher durch seine spitzen Türmen und sein dickes Gemäuer.

Sighisoara zählt zu den schönsten mittelalterliche Städten Europas, ihre Einwohner laufen auch heute noch mit der Regionaltracht über den Marktplatz. Im nördlichen Bereich der Karpaten liegt die Region Bukowina, dort befinden sich Kirchen und Klöster an deren Außenwänden Wandmalereien vor über 500 Jahren gepinselt wurden. Ein besonders beliebtes Kloster im Urlaub in Rumänien ist das Kloster Moldovita. Insgesamt gibt es in der Moldau Region 48 Klöster deren Erbauung im 14. und 15 Jh. liegt. Die Hauptstadt Bukarest beeindruckt im Urlaub in Rumänien durch seine architektonische Infrastruktur und seine Sakralbauten, aber auch die Neubauten sind wirklich sehenswert. Weiterhin kann in Bukarest beim Urlaub in Rumänien ein kulturelles Angebot genutzt werden mit einem Besuch im Opernhaus oder im Orchester. Auch viele Museen sind in der Hauptstadt beheimatet und warten darauf besucht zu werden.

Eine Vielfalt von Ausflugsmöglichkeiten bietet im Urlaub in Rumänien die Umgebung von Bukarest dort befinden sich zahlreiche Seen und viel Wald, ideal für den Öko Urlaub. Bild: © stock.xchng (SXC)

Social Networks: Informieren sie bitte andere Menschen über das Reiseziel "Öko Urlaub in Rumänien" und zum Thema Öko Reisen, sanfter Tourismus - unserer Umwelt zu Liebe.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail