Vinales Kuba

Vinales Kuba

Ein sehr bekanntes und touristisches Ziel im äussersten Westen von Kuba, ist Vinales. Das in der Sierra de los Organos gelegene Tal ist von Havanna in ca. 2,5 Stunden und von Pinar del Rio aus in ca. 45 Minuten zu erreichen.

Auf dem Weg ins Valle de Vinales durchfährt man wunderschöne Landschaften und sieht das authentische Kuba, ein wahrer Gegensatz zu den typischen Touristenhochburgen wie beispielsweise Varadero.

Die Region hat durch ihre eindrucksvolle Landschaft Bekanntheit erlangt und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Besonders schön ist die Mischung aus den natürlichen Hochebenen, den Kalkfelsen, den Tabakfeldern und anderen Planzungen die sich mit den dazwischen liegenden Dörfern abwechseln. Die üppige Vegetation kontrastiert mit dem roten Boden.

Rote Erde, grüner Tabak, Bauern pflügen mit Kühen ihre Felder. Ein kleines Stück Paradies für Landschaftsfotografen! Atemberaubend schön ist bei der Anreise der Blick auf das Tal von einem höher gelegenen Aussichtspunkt. Hier empfiehlt sich ein Stopp, besser noch eine Übernachtung im Hotel Los Jazmines. Die Aussicht auf die Mogotes, die Königspalmen und die üppige, grüne Vegetation ist einmalig.

Das Tal von Vinales ist eine Mischung aus Kultur- und Naturlandschaft. Ausser der Landschaft ist auch die Pflanzen und Tierwelt besonders interessant, sowie die ausgedehnten unterirdischen Höhlen, die zu den schönsten und grössten von Kuba und Lateinamerika zählen. Ein Besuch der Höhle San Tomás lohnt sich übrigens immer. Sie ist das mit 46 km Ausdehnung größte Höhlensystem Kubas und befindet sich am Rand des kleines Dorfes El Moncada ca. 17 km westlich des Valle de Vinales. Die oberen drei der insgesamt sieben Etagen der Karsthöhle können in Begleitung eines Speläologen erkundet werden.

Der Ort Vinales ist ein malerisches Dorf mit einer interessanten Tradition besonders was die Musik und die plastische Kunst betrifft. Die meisten Bewohner leben vom Tourismus oder vom Tabakanbau. Im Ort findet man authentische und günstige Restaurants mit kubanischen Speisen. Freundlich wird man von den Einheimischen angesprochen, ins Haus eingeladen und bekommt Bananen oder einen Kaffee zum Kauf angeboten. Fazit: Vinales eignet sich hervorragend für den Natur- und Abenteuertourismus in Kuba, zum Wandern, Reiten, Rad fahren und Höhlenforschen.

Social Networks: Informieren sie bitte andere Menschen über das Reiseziel "Vinales Kuba" und zum Thema Öko Reisen, sanfter Tourismus - unserer Umwelt zu Liebe.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail